Kreismeister Mehrkampf in Radebeul

2 Kreismeistertitel und ein Vizekreismeister sind das Ergebnis des Mehrkampfes vom 06.09.2015 in Radebeul. Leider fanden nur 4 Kinder die Zeit, an dem Wettkampf teilzunehmen. Vielleicht lag es auch am angekündigten Wetter. Bei Temperaturen um die 10 Grad und einigen Regenschauern mussten die Kinder ordentlichen Kampfgeist zeigen.

Dominik Brandt startete in der M9 (mit dem fast größten Starterfeld von 11 Kindern) und belegte den 6. Platz mit 974 Punkten. Im Weitsprung erreichte er 3,16 m, im Sprint 8,88 s, beim Ballwurf 23,50 m und bei den 800 m lief er 3,27 min. Bei einer konzentrierteren Trainingsleistung ist da noch einiges rauszuholen.

In der W10 konnte Emma Lau mit einem guten Ballwurf von 33,20 m und einer Hürdenzeit von 12,54 s überzeugen. Nach technischen Problemen mit der Anlage und einem zweiten Start der 50 m gelangen ihr diese in 8,48 s zu laufen. Unter Ihren Möglichkeiten blieb sie an diesem Tag im Weitsprung und 800 m Lauf. Im Gesamtergebnis reichte es allerdings für den Kreismeistertitel mit guten 1.828 Punkten!

Ebenfalls über den Kreismeistertitel konnte sich Jette Richter in der W11 mit 2.015 Punkten freuen. Sie erreichte 3,84 m im Weitsprung, 34 m im Ballwurf und eine 800 m Zeit von 2,49 min. Hinter ihren Erwartungen blieb sie bei den Hürden und im 50 m Sprint. Trotzdem konnte Jette nochmals die E-Kadernorm erreichen.

Florian Witt erkämpfte sich den 2. Platz mit 1.614 Punkten. Eine gute Leistung zeigte er an dem Tag im 75 m Sprint mit einer Zeit von 11,72 s. Hier gelang der Weitsprung nicht und der Ärger darüber war ihm anzumerken. Die Hürden lief er in 12,68 s, die 800 m in 2,59 min und den Ball warf er 30,50 m weit.

IMG_3940IMG_3942IMG_3938

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.